Blog

Holistischer Liebes- & Beziehungscoach LHA©

Das Jahr 2019 war in jeder Hinsicht herausfordernd. Und das nicht nur für mich. Ich hatte zahlreiche berührende Coachings und konnte viele meiner Klienten in ihre Schöpferrolle zurückbegleiten. Mein persönliches Highlight war die Zertifizierung zum holistischen Liebes- & Beziehungscoach LHA© im Mai 2019. Als Holistic Coach arbeite ich bei meinen Klienten bereits ganzheitlich an verschiedenen Lebens-Themen. Mit der Fortbildung zum zertifizierten Liebes- & Beziehungscoach habe ich mich zusätzlich spezialisiert auf das Urthema der Menschheit: die Liebe!

In der Schweizer Illustrierten vom 20. Dezember 2019 gibt es darüber ein 2-Seitiges Interview mit mir, auf welches ich berechtigterweise sehr stolz bin. Als bisher einziger Holistischer Liebes- & Beziehungscoach LHA© in der Schweiz berühre ich mit meiner Arbeit offensichtlich Herzen. Und das ist gut so!


Wie im Interview beschrieben fängt Liebe bei sich selber an, denn nur wer sich selber liebt, kann Liebe geben.

Diese Spezialisierung ermöglicht es mir, mit Klienten zu arbeiten, die seit längerer Zeit auf der Suche nach Liebe sind und dabei keine Kosten & Mühen gescheut haben. Wenn die 10jährige Mitgliedschaft bei einer Partnerbörse das einzige Jubiläum ist, das man feiern kann, dann wird es Zeit, sich dem Thema mal etwas intensiver zu widmen.


Vielleicht ist es aber auch so, dass man zwar regelmässig Partner kennenlernt, diese aber genau so schnell wieder verschwinden wie sie gekommen sind oder aber absolut unpassend sind und zu kurzen und/oder toxischen Beziehungen führen.


Nicht nur unerfüllte Partnerwünsche, auch bestehende Beziehungen können hinterfragt und durchleuchtet werden. Viele Paare leben sich im Laufe der Jahre auseinander und sehen als einzige Lösung lediglich die Trennung. Das mag in einigen Fällen auch wirklich eine gute Entscheidung sein, manchmal wird diese aber nur aus Resignation getroffen.

Hier eine Standort-Analyse zu machen und die gemeinsame Vision wieder aufleben zu lassen ist jederzeit möglich.


Wenn meine Klienten begreifen, dass sie Schöpfer ihres eigenen Lebens sind und ihr ureigner Liebescode für die Verwirrung zu diesem Thema verantwortlich ist, dann haben sie die Möglichkeit, diesen zu korrigieren und neu auszurichten.


Und plötzlich ist da Raum für wahrhaftig gelebte Liebe!



Ich freue mich, wenn ich auch dich auf diesem Weg ein Stück begleiten darf, dich in deine Schöpferrolle zurückzubringen.


Neue Workshop-Daten